Fasching beim FC voller Erfolg

Wiederum ein großer Erfolg war der Freihunger Weiberfasching, organisiert von unseren Verein. Im prall gefüllten Gemeindezentrum tummelten sich originell verkleidete Frauen aus Freihung und Umgebung. Als Glücksgriff erwies sich die Verpflichtung der Partyband „Südwind“, die dafür sorgte, dass die Tanzfläche stets gut gefüllt war.

Höhepunkt war der Auftritt der Freihunger Faschingsfreunde. Moderator Kevin Jackson überbrachte zunächst die Grußworte seiner Kollegen von ANTENNE BAYERN Wolfgang Leikermoser und Josef Nullinger, die es leider bis zum Auftritt nicht mehr nach Freihung schafften. Dann erfolgte der Einzug des Prinzenpaares Johannes I. und ihrer Lieblichkeit Johanna I. mit ihrer Prinzengarde (FC Männerballett) und dem Elf(met)errat (FC Damen). Allein der Gardetanz war den Eintritt wert und verlangte eine Zugabe. Anschließend überreichte das Prinzenpaar allen fleißigen Helferlein des Weiberfaschings den diesjährigen Faschingsorden. Als letztjährige Siegerin koordinierte Lisa Kreuz diesmal die Maskenprämierung.

Eindeutige Gewinnerinnen waren die zartgliedrigen Quallen, gefolgt vom Candy-Shop, den Hexen und dem Schneegestöber. Nach erfolgte noch der Auftritt der legendären „Hacklweiber“, die es mit einer Räuberpistole und einem Tanz krachen ließen – wie immer alle Auftritte des Männerballetts perfekt einstudiert und vermittelt von Janina Leinhäupl. Bei guter Musik und Stimmung verbrachten die faschingsfreudigen Frauen noch einige Stunden im Gemeindesaal. Auch der Kinderfasching ließ nichts zu wünschen übrig und sorgte für strahlende Gesichter bei jung und alt.